logo
garantie

Steuer-Baustein 4DAC SCLAN Hausautomation

 
Der 4-fach Digital Analog Wandler wird zur direkten Steuerung von analogen Endgeräten eingesetzt und bietet 4 Ausgänge mit frei wählbarer Polarität bei 20 mA pro Ausgang. Der DAC benötigt keine eigene Stromversorgung und wird direkt über die Eingangsspannung versorgt. Abweichend vom Industriestandard ± 5 V liefert der MediaNet DAC ± 10 V und bietet somit eine doppelt so hohe Auflösung als herkömmliche Standard Schnittstellen. Er arbeitet bei einer Betriebstemperatur zwischen – 20 ° C bis + 55 ° C und besitzt das CE Gütesiegel. Gesteuert wird der DAC über unabhängige 8 Bit Software
 

Produkteigenschaften

- 4 Digitale Analog-Wandler-Ausgänge. Spannungswerte und Bereichsumschaltung unter unabhängiger 8 Bit Software-Kontrolle
- Polarität ± kann bei jedem Ausgang frei gewählt werden – bedeutet eine quasi erhöhte Auflösung wie ein 9tes Bit
- Ein Bereichsumschaltungsbit pro Ausgang (Standard ±10 V und ±5 V) – ermöglicht vom Industriestandard abweichenden (± 5 V) Anwendungen eine doppelt so hohe Auflösung als sie mit (± 10 V) Standard-Schnittstellen mit dann eingeschränktem Ausgangsspannungsbereich möglich wäre
- Ausgangsspannungsbereiche 0V bis +10 V, -10 V bis 0V, 0V bis +5 V, -5 V bis 0V
- Strom Lieferfähigkeit pro Ausgang 20 mA
- Einfach zu bedienende Benutzerschnittstelle
- Vereinfachter Systemtest, sowie Fehlersuche und Polaritätsanzeige pro Ausgang
- Äusserst solides, EMV optimiertes Vollmetallgehäuse mit zusätzlicher Anschlussabdeckung
- Galvanische Isolierung zwischen Ausgang und interner SELV Spannung
- Gemeinsames Massepotential der Ausgänge
- Kein zusätzliches Netzgerät zur Spannungsversorgung erforderlich
- Softwarekontrollierter, umweltfreundlicher Stromsparmodus wenn die Ausgänge nicht verwendet werden
- Die SRIPEM-Kommunikation Interface ermöglicht auf einfachste Weise komfortable Installationen
- Integrierte Manipulationsdetektion meldet unberechtigtes Eindringen in den Geräteanschluss
- Betriebstemperaturbereich: – 20 ° C bis + 55 ° C
- Gütesiegel CE, angestrebte Prüfungen und Zulassungen VDE, VDS, UL, GS
 

Steuerbaustein 4DAC 

Anwendungsbeispiele

- LED-Beleuchtung
- Neonröhren


Technische Merkmale 4DAC

Betriebsspannung:
Anzahl Regelkanäle::
Regelbereich:
Lastart:
Stromstärke:
Anschlussquerschnitt:
Betriebstemperatur:
Schutzart:
Montageart:
Breite:
Höhe:
Tiefe:
SRIPEM
4
± 10 V
universal
20mA pro Ausgang
1-4mm²
-20 bis 55°C
IP20
DIN-Schiene
66 mm
103 mm
98 mm

Downloads:
Verdrahtungsschemas
Datenblatt